Dr. Rebecca Komischke

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2004 in der väterlichen Praxis im Sauerland tätig
  • Seit 2008 zertifizierte Invisalign-Anwenderin
  • Seit 2010 Praxisinhaberin
  • Seit 2018 volldigitalisierte Praxis im Bereich der Kieferorthopädie und des Zahnersatzes mit Trios 3 Shape und Straumann CARES 3 Series Laborscansystem sowie Straumann CARES M-Series Fräsanlage
  • Seit 2018 Testzahnärztin für die Etabilierung von ClearCorrect auf dem deutschen Markt
  • Seit 2019 Referentin für Straumann im Bereich der digitalen Kieferorthopädie mit Alignern von ClearCorrect und der digitalen Zahnarztpraxis

Akademischer Werdegang

  • 1998-2003 Studium an der Privaten Universität Witten-Herdecke
  • Seit 2003 approbiert
  • 2004 Promotion (Dr. med. dent) an der Universität Witten-Herdecke
  • 2005 Promotionspreis der UWH zur „Würdigung hevorragender wissenschaftlicher Leistungen an der UWH“

Webinars by Dr. Rebecca Komischke

Mehr als ein Hollywoodsmile – Möglichkeiten der kombinierten Aligner-Therapie für Jung UND Alt

Mittwoch, 6. November 2019, 17:00 Uhr

Mehr als ein Hollywoodsmile – Möglichkeiten der kombinierten Aligner-Therapie für Jung UND Alt

Dr. Rebecca Komischke