1CEPunkt

Wenn’s mal eng wird… ! Wie real ist digital? Entdecken Sie, wie die moderne Technik Sie in der Praxis wirklich unterstützen kann

Referent: Dr. Kay Vietor

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

To view this webinar you need to login into your account. Don't have an account? Become a member for free.

Wenn’s mal eng wird… ! Wie real ist digital? Entdecken Sie, wie die moderne Technik Sie in der Praxis wirklich unterstützen kann

Dr. Kay Vietor

Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen bietet uns in Zahnheilkunde und Zahntechnik nahezu täglich neue Perspektiven und Möglichkeiten. Gerade diese rasante Entwicklung macht es in der Praxis schwierig, zu entscheiden, welche der neuen Möglichkeiten eine effektive Erweiterung des therapeutischen Spektrums, eine Qualitätsverbesserung oder eine bessere Voraussagbarkeit des Behandlungsergebnisses mit sich bringen. Der oft propagierte rein digitale Workflow ist häufig noch von „analogen Lücken" unterbrochen und teilweise können oder wollen wir auf einzelne dieser manuellen Prozesse (noch) nicht verzichten.

Die steigende Zahl von kompatiblen Schnittstellen und die Integration moderner Produktionstechniken, wie z. B. 3D-Druck, reduzieren diese „Missing Links“ immer weiter und geben uns die Möglichkeit, auch bei schwierigen Fällen ein sehr vorhersagbares Ergebnis für den Patienten zu erreichen. Anhand von zwei konkreten Patientenfällen mit engen Einzelzahnlücken wird Referent Dr. Kay Vietor Ihnen diese Möglichkeiten von der Planung bis zur Krone darstellen.

Dabei wird er auf folgende Themenbereiche eingehen:

  • 3D-Planung und Schablonenherstellung – aktueller Stand
  • Behandlung enger Einzelzahnlücken mit reduziertem Implantatdurchmesser
  • Digitale Produktionsprozesse für provisorischen und definitiven Zahnersatz
  • Smile in a Box
  • Zukünftige Integration des Intraoralscannings in diese Prozesse


Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 12. Juli 2017 17:00 Uhr
Verfügbar bis: Samstag, 11. Juli 2020 17:00 Uhr

"Wenn’s mal eng wird… ! Wie real ist digital? Entdecken Sie, wie die moderne Technik Sie in der Praxis wirklich unterstützen kann" is co-sponsored by Tribune Group GmbH. Tribune Group GmbH is a recognized ADA CERP and AGD PACE provider.

Referent

Dr. Kay Vietor

seit 2000 Vorträge, Kurse und Veröffentlichungen

1996 – 2000 Fortbildungsreferent der Landeszahnärztekammer Hessen-Süd

1995 – 2000 Vorstandsmitglied der Zahnärztlichen Gesellschaft in Hessen

1995 Niederlassung als Oralchirurg in Langen

1995 ITI-Fellow

1992 – 1995 Weiterbildung zum Zahnarzt für Oralchirurgie in der MKG-Praxis Prof. Dr. mult. C. Foitzik in Darmstadt

1991 – 1992 Tätigkeit in der Abt. für MKG-Chirurgie der Städtischen Klinik in Offenbach

1991 – 1992 Ausbildungsassistent in prothetisch orientierter Praxis

1988 – 1991 Promotion an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, Abt. für Zahnersatz unter Prof. W. B. Freesmeyer

1986 – 1990 Studium der Zahnheilkunde in Giessen

Tätigkeitsschwerpunkt: Implantologie

Publikationen und Referententätigkeit zu folgenden Themen:

  • Zahnärztliche Digitalfotografie
  • Zahnärztliche Schlafmedizin
  • 3D Navigation in der Implantologie
  • Implantatchirurgische und -prothetische Themen
  • CADCAM Technik / individuelle Abutments
  • Intraoralscan und digitaler Workflow

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply

Notify of
wpDiscuz

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Bitte lesen Sie die Rubrik "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Support-Team". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@straumann-academy.com